Was ist Aikido nicht?

· Aikido ist kein Sport, auch wenn die meisten Aikido-Vereine oder -Sparten an Sportvereine angegliedert sind.
· Aikido ist nicht das Mittel, um "jemanden platt zu machen", auch wenn wir sehr wirksame Techniken üben.
· Aikido ist nichts für Wettkämpfe, auch wenn wir fast immer zu zweit auf der Matte üben.
· Aikido ist keine Ansammlung von Tricks, die man sich schnell mal eben beibringen lässt.

Was ist Aikido denn nun?

· Aikido ist eine aus dem Daito-ryu Aiki-jutsu entwickelte Kampfkunst, aus der gefährliche und verletzende Techniken eliminiert wurden.
· Aikido ist ein Weg, mit sich selbst und mit seinen Mitmenschen in Harmonie zu leben.
· Aikido ist eine Kampfkunst, die alle Elemente und Prinzipien des Zweikampfes beachtet und auf eigene Weise nutzt.
· Aikido ist eine Möglichkeit, sich körperlich gesund und fit zu halten.
· Aikido ist, rein äußerlich, eine Kampfkunst, die durch ihre harmonischen, oft kreisförmigen Bewegungen auffällt.
· Aikido ist ein langwieriger Lernprozess, der mit regelmäßigem Training auch zum Erfolg führt.

Wer kann Aikido trainieren?

· Aikido ist für jeden im Alter von 9 bis 99 geeignet, der sich körperlich und geistig in der Lage fühlt, zu rollen, zu fallen, sich die Gelenke strapazieren zu lassen und sich komplexe Bewegungsabläufe zu merken.
· Aikido ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet.
· .Aikido ist etwas für Menschen, die Spaß daran haben, in einer Gruppe gemeinsam konzentriert an der Wirksamkeit der Techniken und an der Funktionsfähigkeit der Kampfkunstprinzipien zu arbeiten.

Termine

17.12.22
Zentraltraining ab 2. Kyu / Lehrstoff: Aikido-Techniken nach Maßgabe des Lehrers
in HTBU, Klinikweg 10, 22081 Hamburg
mit Alfred Haase (5. Dan)
Kosten: keine

14.01.23
Zentraltraining ab 2. Kyu / Schwerpunkt: Nage- und Katame- Waza bis einschließlich 2. Kyu, unterschiedliche Angriffsarten (2 LE); Rest nach Maßgabe des Lehrers
in HTBU, Klinikweg 10, 22081 Hamburg
mit Alfred Haase (5. Dan)
Kosten: keine

18.02.23
Zentraltraining ab 2. Kyu / Schwerpunkt. Nage- und Katame-Waza, Programm 1. Kyu (2 LE); Rest nach Maßgabe des Lehrers
in HTBU, Klinikweg 10, 22081 Hamburg
mit Joachim Eiselen (4. Dan)
Kosten: keine

19.02.23
Dan-Vorbereitungslehrgang
in Bramfelder SV, Ellernreihe 88, 22179 Hamburg
mit Werner Lättig (5. Dan)
Kosten: keine

[alle in den Kalender]
[hier ansehen]
[Jahreskalender]
Copyright © A. Kalbitz, Hamburg, 2002-2022.
Disclaimer Impressum Datenschutzerklärung